Veranstaltung für Privatpersonen

Sind Klimaschutz und Wachstum vereinbar?

Vortrag von Prof. Dr. Niko Paech

29.06.2022, 19:00 Uhr
Forum Merzhausen, Am Marktplatz 4, 79249 Merzhausen


Wer den wahrscheinlich bekanntesten deutschen Postwachstumsökonomen Nico Paech schon einmal gehört hat, weiß, dass sich ein Besuch seiner Vorträge auf vielfache Weise lohnt.

Jetzt anmelden

Ihr Kontakt: 0761 79177-22

Man geht nicht nur mit neuen Impulsen nachhause – es macht auch Spaß, sich gemeinsam mit ihm der großen Frage zu stellen, ob das Credo des stetigen Wachstums mit den begrenzten Ressourcen des Planeten und mit der Erforderlichkeit eines konsequenten globalen Klimaschutzes in Einklang zu bringen ist. Nico Paech zeichnet aber keine düstere Dystopie des ständigen Verzichts, sondern sensibilisiert vielmehr dafür, welche Vorteile es bieten kann, wenn man den Kreislauf des „immer mehr“ unterbricht und auf einmal zwar weniger Dinge, aber mehr Zeit für Glück hat.

apl. Prof. Dr. Niko Paech studierte Volkswirtschaftslehre, promovierte 1993, habilitierte sich 2005, lehrt derzeit an der Universität Siegen im Bereich Plurale Ökonomik. Seine Forschungsschwerpunkte umfassen insbesondere Klimaschutz, Produktionswirtschaft, nachhaltiger Konsum, Ökologische Ökonomik, Sustainable Supply Chain Management, Innovationsmanagement und Postwachstumsökonomik.

Der Vortrag von Prof. Niko Paech findet im Rahmen des Projekts „kleiner Wohnen-besser wohnen“ statt. Kern des Projektes sind Beratungen durch qualifizierte Architektinnen und Architekten, in denen Interessierte erfahren können, wie sie ihre Wohnfläche pro Kopf reduzieren können, ohne dass die Lebensqualität eingeschränkt wird. Mehr über das Projekt und die dahinter stehenden Gedanken zur Suffizienz und zum sozialen Miteinander in der Region finden Sie hier.

Hinweise:

  • Der Vortrag ist kostenfrei.
  • Wer sich online anmeldet, kann sich einen Platz auf der Gästeliste sichern und hat so garantierten Zugang zur Veranstaltung. Eine Viertelstunde vor Vortragsbeginn (18:45) werden die Plätze von der Gästeliste frei gegeben.

Melden Sie sich über das Online-Formular an oder rufen Sie uns an unter: 0761 79177–22.


klimagerechte veranstaltung label

Veranstaltung von

Kleiner wohnen besser wohnen

Organisation durch

Energieagentur Regio Freiburg

Gefördert durch

EFRE