Online-Workshop für Kommunen

"Straßenbeleuchtung modernisieren, mit Contracting oder selbst durchführen?"

Dienstag, den 05. Mai 2020, 10:00 bis 12:30 Uhr

Die Veranstaltung findet online statt. Weitere Informationen zur technischen Durchführung folgen nach Anmeldung.


Eine moderne, sparsame Straßenbeleuchtung lohnt sich für jeden kommunalen Haushalt! Allein mit der Umstellung auf effiziente LED lassen sich bis zu 80 Prozent Energie und damit hohe Kosten sparen. Gleichzeitig vermeidet sie CO2-Emissionen und tut so dem Klima gut.

Möchten Sie mehr darüber wissen, wie sich auch Ihre Straßenbeleuchtung effizient modernisieren lässt und welche Unterstützung ein Energiespar-Contracting dabei bieten kann? Dann freuen wir uns, Sie bei unserem Online-Workshop „Modernisierung kommunaler Straßenbeleuchtung mit Energiespar-Contracting?“ begrüßen zu dürfen.

Wir haben ein interessantes Programm für Sie zusammengestellt: Anhand von Praxisbeispielen erklären Fachreferenten, wie Gemeinden ihre finanziellen Mittel möglichst effektiv einsetzen können. Zudem bietet Ihnen die Veranstaltung Gelegenheit, mit Vertreterinnen und Vertretern anderer Kommunen sowie mit Fachleuten zu Beleuchtungssanierung und Contracting ins Gespräch zu kommen. Zum Beispiel darüber, ob sich für Ihre Kommune eine Eigenfinanzierung oder die Energiedienstleistung Contracting anbietet.

Programm als PDF

Sie haben Interesse? Dann zögern Sie nicht und melden sich online oder telefonisch unter 0761 / 79177–232 an – die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Kosten entstehen Ihnen keine.

Die Veranstaltung findet im Zusammenarbeit mit dem Kompetenzzentrum Contracting der KEA Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg GmbH statt.


Rufen Sie uns gerne unter der 0761 / 79177–232 an oder nutzen Sie das Online-Anmeldeformular.

Anmeldung


Telefonnummer

Straße *

Postleitzahl *

Ort *

Bitte beachten Sie: Dies ist noch keine verbindliche Anmeldung.

Innerhalb der nächsten fünf Werktage erhalten Sie von uns per E-Mail eine Anmeldebestätigung. Sollten Sie innerhalb der nächsten fünf Werktage keine Bestätigung per E-Mail erhalten haben, rufen Sie uns bitte an unter der Telefonnummer: 0761 / 79177–0.

Ihre Ansprechpartnerin
Marion Schweighart von der Energieagentur Regio Freiburg

Marion Schweighart
Kommunale Konzepte

0761 / 791 77–234
marion.schweighart@earf.de

Ihre Ansprechpartnerin
Sarah Winkler

Sarah Winkler
Klimaschutz und Öffentlichkeit

0761 / 791 77–232
sarah.winkler@earf.de