CSSC Lab Donauregion

Veranstaltung für Kommunen

CSSC Lab Workshop "Sektorkopplung in Kommunen: Klimafreundliche Bauleitplanung von der ersten Idee bis zum Start des Bauleitverfahrens"

Mittwoch, 06. Juli  2022, von 10.00 bis 16.00 Uhr
Foyer in der Neuen Tonhalle, Villingen-Schwenningen


Kleine und mittlere Kommunen leisten einen wichtigen Beitrag, um die CO2-Emissionen in Baden-Württemberg zu reduzieren. Heute beschlossene Bebauungspläne gestalten das Stadt- und Ortsgebiet für die nächsten Jahrzehnte. Doch wie binden Sie alle Akteure frühzeitig ein und was sollte aus klimapolitischer Sicht von Anfang an berücksichtigt werden?

Jetzt anmelden

Ihr Kontakt: 0761 79177-0

Wenn Kommunen Bebauungspläne beschließen, gestalten sie damit Ihr Stadt- und Ortsgebiet für mehrere Jahrzehnte. Es gilt also bereits heute, weit vorausschauend zu denken. Gerade klimapolitische Aspekte stehen dabei zunehmend im Vordergrund. Wir fragen:

Was müssen Sie als Kommune schon jetzt für eine gute Zukunft berücksichtigen? Wie binden Sie frühzeitig die richtigen Akteur*innen ein?

Antworten erhalten Sie bei unserem praxisorientierten Workshop am 6. Juli, der besonders an kleine und mittlere Kommunen mit geringen Mitteln.

Es werden folgenden Themenschwerpunkten in mehreren Impulsvorträge durch Best-Practice-Umsetzer*innen vorgestellt:

  • Interne und externe Akteursbeteiligung
  • Energiekonzeption
  • Mobilität in der Bauleitplanung
  • Checkliste und Ausschreibung
  • Klimaanpassung

In anschließenden Thementischen wird zu jedem dieser Aspekte mit Ihnen gemeinsam die Situation in Ihrer Kommune diskutiert und konkrete Lösungsansätze, Ideen und erste Handlungsschritte gefunden.


Die Veranstaltung findet in Präsenz in Villingen-Schwenningen statt. Sie richtet sich vorrangig an Vertreter*innen von Kommunen wie Bürgermeister*innen, Klimaschutzmanager*innen, Gemeinderatsmitglieder*innen und kommunale Mitarbeitende und ist für diese Zielgruppe kostenfrei. Vor Ort gilt eine 3G-Zugangsbeschränkung (geimpft, genesen oder getestet – Nachweis erforderlich) sowie eine Empfehlung zum Tragen einer Maske, wenn der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann. In der Mittagspause werden Plätze für interessierte Teilnehmenden in einem Restaurant reserviert – Bestellung a la carte und für Selbstzahler*innen.


Weitere Informationen zum Projekt: In kleinen Städten und Gemeinden mit wenig Personal und kleinem Budget ist es schwierig, geeignete technische Lösungen zu finden, die zur Klimaneutralität beitragen. Das europäische Interreg-CSSC Lab-Projekt bietet zeitsparende Möglichkeiten an, Lösungen zu finden, die zu jeder Kommune passen. Für jeden Städtetyp in der Projektregion wurden Kriterien ausgearbeitet, die in Trainingseinheiten eine Übertragung von CSSC-Lösungen (CSSC = City Storage and Sector Coupling) auf Ihre Kommune ermöglichen.


Melden Sie sich über das Online-Formular an oder rufen Sie uns an unter: 0761 79177–0


klimagerechte veranstaltung label

Veranstaltung von


Organisation durch

Energieagentur Regio Freiburg

In Kooperation mit


Gefördert durch

Newsletter abonnieren

Anmeldung

powered by eveeno.de


Diese Veranstaltungen könnten Sie auch interessieren

Nothing found.