Beratungswochen der Stadt Freiburg, Infoabend

Klimafreundlich Wohnen

Beratungswoche "Klimafreundlich Wohnen" - Infoabend: „Weg von Gas & Öl – Heizen mit alternativen, erneuerbaren Lösungen“

Montag, 10. Oktober 2022, 17.00 Uhr – 19.00 Uhr
Online via Webex


Sie wollen Ihr Gebäude klimafreundlich sanieren und wissen nicht, wie Sie mit den ersten Schritten loslegen? Finden Sie hier Unterstützung!

Im Rahmen des städtischen Förderprogramms „Klimafreundlich Wohnen“ lädt das Umweltschutzamt im Oktober 2022 wieder Freiburger Bürger*innen zu kostenlosen Informations- und Beratungsangeboten rund um die energetische Sanierung von Wohngebäuden ein. Verschaffen Sie sich am 10., 14. und 15. Oktober einen Überblick zum Thema „Weg von Gas & Öl – Heizen mit alternativen, erneuerbaren Lösungen“.

Erfahren Sie beim OnlineInfoabend “Klimafreundlich wohnen” am 10. Oktober, wie Sie ihr Wohngebäude mit alternativen, erneuerbaren Energien unabhängiger versorgen und optimieren können.

Dipl.-Ing. (Architektur), BAFA-Energieberaterin und KfW-Sachverständige Michaela Brecht von Zukunft Altbau, die sich tagtäglich mit dem Einsatz von Wärmepumpen, Pelletheizung und Co. beschäftigt, gibt Ihnen einen breiten Gesamtüberblick über die aktuell verfügbaren Lösungen zur regenerativen Wärmeerzeugung im Privatbereich und  zeigt auf, welche Technologie wo am besten eingesetzt werden kann. Auch Lieferzeiten, Fördermöglichkeiten und Kosten werden präsentiert und diskutiert.

Außerdem erhalten Sie einen Einblick in die praktische Umsetzung durch Konrad Wangart, M.Eng. Ingenieur für Energie- und Gebäudetechnik, tätig bei der Lassen GmbH. Er berichtet von der Umsetzung gutgelungener Beispiele im 1-2 Familienhausbereich.

Im Anschluss stehen Ihnen die Expert*innen für eine Fragerunde zur Verfügung.


Die Veranstaltung wird als Online-Veranstaltung geplant, richtet sich vorwiegend an Bürger*innen aus Freiburg und ist für Sie kostenlos.

Veranstaltung von

zum städtischen Förderprogramm

Organisation durch

Energieagentur Regio Freiburg